Frauenfrühstück

Am Samstag, 30. März 2019 um 9 Uhr (Einlass ab 8.30 Uhr)
im großen Schrannensaal, Dinkelsbühl.


Thema:
Das tut man doch nicht – Von der Macht der Manipulation

Es gibt viele geschriebene und ungeschriebene Gesetze für unser tägliches Miteinander. Der Satz „Das tut man doch nicht!“ wird für viele Gelegenheiten angewendet – aber wer bestimmt eigentlich, was „man“ tut oder nicht tut? Gibt es überhaupt Möglichkeiten, sich nicht von den Manipulationen „leben“ zu lassen? Diesen Fragen möchten wir nachgehen und auch Lösungen finden.


Frau Christa Horst ist mit ganzem Herzen eingebürgerte Fränkin und glücklich ledig. Sie freut sich, Frauen Auszeiten zu schenken, ihnen zu vermitteln, dass sie in Gottes Augen wertvoll sind und dass Er großes Interesse an ihnen hat. Ihre Kernkompetenzen sind: Angebote für Frauen und Familien; Seelsorge. Ihre Hobbys: Natur, Lesen, Lesen …


Kostenbeitrag für das Frühstück:   
8,- € bei Voranmeldung bis 27. März
10,- € an der Tageskasse

Voranmeldung unter 09851/2036 oder frauenfruehstueck-dinkelsbuehl@web.de oder Abgabe der Anmeldekarten im evangelischen Pfarramt, Dr.-Martin-Luther-Str. 4.

Das Frauenfrühstück wird gemeinsam organisiert und gestaltet von einem übergemeindlichen Team aus dem Frauenbund der ev. Kirchengemeinde, der Liebenzeller Gemeinschaft, der Freien evangelischen Gemeinde und der Katholischen Kirchengemeinde St. Georg.